28. Januar 2019
Guter Team-Auftritt bringt dem HCM die ersten Punkte
Den Gastgebern vom Zürichsee gelang der Start in die Partie besser: Nach viereinhalb Minuten erzielten sie den 4. Treffer zur 4:2 Führung. Allerdings stellte sich die Defensive des HCM gut auf den Gegner ein, so dass die SG Horgen/Wädenswil erst in der 18. Minute ihren 5. Treffer erzielen konnte. Da sich der HCM in der 1. Halbzeit offensiv immer mehr steigern konnte, führte er zu diesem Zeitpunkt verdient mit 5:8 Toren.

Den Gästen gelang es den Vorsprung bis zur Pause auf 5 Tore auszubauen. Somit wurden die Spieler mit dem Ergebnis von 18:13 für die Gäste vom Mutschellen in die Pause geschickt. Eine intensive erste Halbzeit verlangte der HCM-Verteidigung vieles ab, die Einheimischen stellten eine dynamische, schnelle und junge Truppe, die auch gefährliche Distanzschützen in ihren Reihen hat. Der HCM konnte dagegenhalten, auch dank den vielen HCM-Fans die bei diesem Auswärtsspiel dabei waren und das Team lautstark unterstützt und angefeuert haben.

Der Start in die zweite Halbzeit verlief ausgeglichen. Die Gäste konnten nicht weiter davonziehen, die Einheimischen den Rückstand, auch dank starken Paraden des kurz vor der Halbzeit eingewechselten Pascal Wymann im HCM-Tor, aber auch nicht markant verringern. Kurz vor Hälfte der 2. Halbzeit gelang es dann dem HCM-Team, den ab der Pause verwalteten 5-Tore-Vorsprung innert wenigen Minuten auf einen 8-Tore-Vorsprung auszubauen. 10 Minuten vor Schluss betrug der Vorsprung des HCM sogar 10 Tore. Der Sieg war nicht mehr in Gefahr – die Gäste konnten mit dem 30:26 Sieg verdient die ersten Punkte der Abstiegsrunde erkämpfen.

Ein sichtlich zufriedener HCM-Trainer gab nach dem Spiel zu Protokoll: « Ein ausgezeichneter Auftritt als Team wo die Verantwortung breit abgestützt war, zusammen mit einer stabilen Verteidigung und guten Torhütern war heute die Basis für unseren Sieg.»

Das HCM-Team verabschiedet sich in eine weitere Spielpause, die diesmal nur 2 Wochen dauert. Dann kommt es im nächsten Spiel zum Derby-Knüller auswärts gegen Handball Wohlen (Samstag, 09.02.2019, Anspiel um 17.45 Uhr, Wohlen Hofmatten-Halle).

Telegramm: Glärnisch-Halle Wädenswil, 180 Zuschauer. SR: Bächli / Sejdaj HCM: Barbian (1-26’), Wymann (26-60’) / Bossard (2), Gündel, Leuenberger (7), Vukadin, Walber (6/6), Ulrich (4), Vetsch, Füglistaler, Brunner (4), Drazetic (5), Adamcic (2)

Bemerkungen: HCM setzt Füglistaler nicht ein. HCM ohne Wagner, Faiss, Küttel (alle Einsatz mit HSC Suhr/Aarau MU19E), Baur (verletzt). Strafen: SG Horgen/Wädenswil 4 x 2’/ HCM 3 x 2’




Informationen

Kontakt


Handballclub Mutschellen
c/o Roman Stierli
Schulstrasse 11
8965 Berikon
Intern